Malchow: „Vertrauen zwischen Bürger und Polizei darf nicht erschüttert werden“

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert die Innenministerkonferenz (IMK) auf, ihr eigenes Ziel nach einem Musterpolizeigesetz, das deutschlandweit für einheitliche Standards sorgen soll, nicht aus dem Auge zu verlieren. „Die turbulente öffentliche Diskussion um das am Dienstag vom bayerischen Landtag beschlossene Polizeiaufgabengesetz hilft der Polizei bei der Bewältigung ihrer weiterlesen Malchow: „Vertrauen zwischen Bürger und Polizei darf nicht erschüttert werden“

6 Punkte-Sozialpaket für die Bundespolizei

„Etwas für die tun, die da sind!“, unter diesem Motto haben wir Bundesinnenminister Seehofer aufgefordert, als Zeichen der Wertschätzung und der Anerkennung der besonderen Belastungen unserer Kolleginnen und Kollegen ein soziales Programm für die Bundespolizei aufzulegen und dafür sechs Forderungen formuliert: 1. Aufstieg in den gehobenen Dienst durch Überführung Durch weiterlesen 6 Punkte-Sozialpaket für die Bundespolizei

GdP fordert von Minister Seehofer ein „Sozialpaket“ für die Bundespolizei

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, fordert anlässlich des heutigen Besuchs von Bundesinnenminister Horst Seehofer beim Bundespolizeipräsidium in Potsdam ein „Sozialpaket für die Bundespolizei“. „Wir freuen uns sehr über den Besuch des Ministers, bei dem er sich unter anderem von der Arbeit unserer Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei, der BFE+ und weiterlesen GdP fordert von Minister Seehofer ein „Sozialpaket“ für die Bundespolizei

Radek: „AnKER-Zentren? Nicht mit uns!“

Gastkommentar von Jörg Radek, Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei, in der Mittelbayerischen Zeitung vom 8. Mai 2018: In den geplanten „AnKER“-Zentren sollen Ankunft, Entscheidung, Verteilung auf die Kommunen oder Rückführung stattfinden und dadurch (so das Versprechen des Bundesinnenministers) die Asylverfahren beschleunigt werden. Mit der Betreibung soll die Bundespolizei betraut werden – weiterlesen Radek: „AnKER-Zentren? Nicht mit uns!“

GdP-Delegiertentag verabschiedet Resolution gegen „AnKER“-Zentren

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, verabschiedete heute im Rahmen ihres 6. Ordentlichen Delegiertentages eine Resolution gegen die Schaffung sogenannter „AnKER“-Zentren. Die rund 250 Delegierten und Gäste bekräftigten damit die Position des Vorstandes, der in den vorangegangenen Wochen sowohl den Bundesinnenminister als auch die Abgeordneten des Bundestagsinnenausschusses der Fraktionen weiterlesen GdP-Delegiertentag verabschiedet Resolution gegen „AnKER“-Zentren

Präsent, wo’s brennt: Delegiertentag gestartet!

[See image gallery at www.gdpbundespolizei.de] Heute startete in Berlin der 6. Ordentliche Delegiertentag der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei. Vom 24. bis 26. April 2018 treffen sich in Berlin rund 300 Delegierte und Gäste, um über 200 Anträge zu diskutieren, die die Basis für die gewerkschaftspolitische Ausrichtung der GdP in weiterlesen Präsent, wo’s brennt: Delegiertentag gestartet!

Wieder eine GdP-Forderung erreicht: Freigabe der Oberschenkeladaptionen!

Gute Nachrichten für alle Beamtinnen und  Beamte der Bundespolizei! Die Bundespolizeidirektionen können in begründeten Einzelfällen Oberschenkeladaptionen für die Pistole P30 freigeben. Dies ist auf eine Initiative der GdP, Bezirk Bundespolizei, in Form eines Schreibens an den Bezirkspersonalrat beim Bundespolizeipräsidium aus dem Januar 2018 zurückzuführen. Darin spricht sich die GdP, Bezirk weiterlesen Wieder eine GdP-Forderung erreicht: Freigabe der Oberschenkeladaptionen!

Nachruf Klaus Venn

Wir trauern um unser Mitglied Klaus Venn, der am 17. Januar 2018 im Alter von 63 Jahren nach schwerer Krankheit verstarb. Mit Klaus Venn verlieren wir einen,  über alle Landesgrenzen hinweg, geschätzten, engagierten guten Freund und Ratgeber. Er war stellv. Vorsitzender der Direktionsgruppe Koblenz, langjähriger Vorsitzender des Gesamtpersonalrates der Direktion weiterlesen Nachruf Klaus Venn

Tagung Tarifgruppe der BPOLD Koblenz

Am 25. und 26. Oktober 2017 fand – bereits traditionell – die gewerkschaftspolitische Herbsttagung der Tarifgruppe der Direktionsgruppe (DG) Koblenz der Gewerkschaft der Polizei (GdP) unter der Leitung von Hans-Gerd Müller statt. Als Veranstaltungslokal wurde wieder das Parkhotel in der Dom- und Barockstadt Fulda ausgewählt. Als Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren weiterlesen Tagung Tarifgruppe der BPOLD Koblenz